Werbeplakat für die IMAG Passau

Im Passauer Stadtteil Hacklberg entsteht ein Wohnkomplex der IMAG Passau. Um die restlichen Wohneinheiten des modernen und extravaganten Neubaus zu bewerben, hat werbepoesie unweit der Baustelle eine Plakatwand gebucht.

Die nur 99 Meter vom Objekt entfernte Plakatwand vermittelt einen ersten Eindruck der Gebäude. Als nettes Gimmick zeigt ein roter, plakativer Pfeil die Entfernung und die Richtung zur Baustelle.

Das Design des Werbeplakates wurde von werbepoesie konzipiert, gestaltet und auf Druckfähigkeit vorbereitet. Anschließend wurde die Plakatwerbung gebucht.

Während der 1. Freizeitmesse in Passau herrscht an diesem Verkehrsknotenpunkt ein erhöhtes Fahrzeugaufkommen. Daher wird die Plakatwerbung verstärkt wahrgenommen. Passend dazu erschien vor der Plakatierung ein großer Artikel in der Wochenzeitung.
Plakatwerbung IMAG Passau in Passau-Hacklberg
Um bereits vor Spatenstich der Neubauwohnungen im Passauer Stadtteil Patriching Interessenten zu akquirieren, wurde werbepoesie mit der Gestaltung und Buchung eines Werbeplakates von der IMAG Passau beauftragt.

Ideal erschien hierzu die Plakatwand in Passau-Patriching, direkt neben dem Gasthaus Knott. Werktags führt ein Großteil des Berufsverkehrs zur ZF Passau und dem angrenzendem Gewerbegebiet an der Werbetafel vorbei. Am Wochenende besuchen viele Gäste das Gasthaus. Neben der strategischen Platzierung befindet sich das Werbeplakat nur rund 500 Meter vom Bauprojekt entfernt.

Die Entfernung wurde als Statement verwendet und wurde gestalterisch umgesetzt. Mit einem Richtungspfeil zeigt das Plakat in die Fahrtrichtung zu den entstehenden Immobilien.